Home | Kinder | Katastrophenhilfe | Entwicklungshilfe | Helfen Sie mit! | Über uns | Kontakt
Themen
Online spenden

Pate werden

Link zu Jubiläumsartikel

Weltkarte mit Markierungen
Einsatzgebiete

Helping Hands e.V. hat bisher weltweit in knapp 50 Ländern Projekte zur Entwicklungs- und Katastrophenhilfe unterstützt und durchgeführt, schwerpunktmäßig in Südasien, Südostafrika und Osteuropa. Dabei arbeiten wir, wenn möglich, mit lokalen Nichtregierungsorganisationen zusammen. So wird Entwicklungshilfe kulturell relevant und örtlich verantwortet.

In den folgenden Ländern war Helping Hands e.V. bis jetzt tätig (Bemerkung: Diese Liste enthält alle Länder, in denen Helping Hands durch jeglichen Betrag Projekte gefördert hat – teilweise nur sehr geringfügig. Eine längerfristige Zusammenarbeit besteht mit den in unseren Berichten regelmäßig erwähnten Ländern; ebenfalls können Patenschaften nur in bestimmten Gebieten vermittelt werden und nicht in allen hier aufgeführten Ländern):

Afrika: Äquatorial-Guinea, Äthiopien, Botswana, Kapverdische Inseln, Kenia, DR Kongo, Madagaskar, Malawi, Mosambik, Sambia, Simbabwe, Südafrika, Swasiland, Uganda

Amerika: Ecuador, Haiti, USA (Obdachlose)

Asien: Afghanistan, Armenien, Bangladesch, Indien, Irak, Japan, Jordanien, Kasachstan, Kirgisistan, Libanon, Nepal, Pakistan, Papua-Neuguinea, Philippinen, Sri Lanka, Syrien

Europa: Albanien, Bulgarien, Deutschland, England, Kosovo, Mazedonien, Moldawien (Republik Moldau), Nordirland, Polen, Rumänien, Russland, Schottland, Sizilien, Türkei, Ukraine, Ungarn